StartseiteKontaktImpressumRatsinfosystem

Aktuelles
Gemeindeportrait
Gemeindeverwaltung
Bürgermeister
Rathaus & Bürgerservice
Bürgertelefon & E-Mail
Öffnungszeiten
Bauhof
Finanzen
Wasser & Abwasser
Geschirrmobil
midkom
Mitarbeiter A-Z
Formulare
Hessen-Finder

Ortsgericht & Schiedsamt
Satzungen
Gremien
Agenda 21
Feuerwehren der Gemeinde
andere Behörden & Ämter

Soziales
Freizeit, Sport & Kultur
Wirtschaft & Gewerbe
Wohnen & Bauen
Geopunkte
Dorferneuerung
Wohngebiet Dornberg

Gebührensplitting

Ihre Ansprechpartner für Fragen zum Gebührensplitting:

Die Schmutzwassergebühr wird nach der bezogenen Frischwassermenge berechnet. Für die Berechnung der Niederschlagswassergebühr werden die Straßenflächen und die abflusswirksamen Flächen auf den Grundstücken herangezogen. Dazu gehören alle befestigten Flächen, von denen Niederschlagswasser in die öffentliche Kanalisation gelangt. Auch Flächen, die keinen direkten Anschluss an die öffentliche Kanalisation haben, aber aufgrund der Geländeneigung auf die Straße und damit in die öffentliche Kanalisation entwässern, gehören dazu.

Die Niederschlagswassergebühr wird nach der Größe der angeschlossenen und abflusswirksamen Flächen als Jahresgebühr berechnet.

Je nach Art der Oberflächenbefestigung gelangt Niederschlagswasser zeitlich verzögert oder mengenreduziert zum Abfluss. Dieser Gegebenheit wird durch einen Abflussfaktor Rechnung getragen.

Zur Ermittlung der gebührenrelevanten Flächen und den entsprechenden Abflussfaktoren stehen Ihnen die o.g. Mitarbeiter zur Verfügung.

Infobroschüre als pdf zum download