Events | Gemeinde Mühltal

Jugendförderung

Events

Events

Teilnahmebedingungen

  • Für unsere offenen Ange­bote:

    Für die Teilnahme an unseren offenen Treffs ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.
    Die Anwesenheit bei unseren Treffs ist grundsätzlich freiwillig und kostenfrei.
    Während der veröffentlichten Öffnungszeiten des Jugendzentrums können die jeweils angesprochenen Kinder und Jugendlichen einfach bei uns vorbei kommen und mitmachen. Eine Anwesenheitskontrolle findet nicht statt. Die Kinder und Jugendlichen können innerhalb der angegebenen Öffnungszeiten kommen und gehen wie es ihnen passt.
    Kinder und Jugendliche, welche sich während unserer Öffnungszeiten aus dem Jugendzentrum und dem zugehörigen Gelände entfernen, entziehen sich unserer Aufsichtspflicht und werden nicht weiter von uns beaufsichtigt.
    Die Aufsichtspflicht unsererseits endet somit mit dem Verlassen unserer Einrichtung.

  • Für unsere Freizeiten, Ausflüge und Projekte:

    Für alle unsere Ausflüge, Freizeiten und Ferien­ange­bote ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

    Sollten Sie sich für eines unserer Angebote interessieren steht Ihnen auf unserer Homepage ein Online-​Anmeldeformular zur Verfügung. Sie erhalten eine Bestätigung sobald das Anmeldeformular bei uns eingegangen ist sowie weitere Informationen zur Veranstaltung nach Ablauf der Anmeldefrist per E-​Mail oder Post.

    Den Teilnahmebeitrag ist in bar, oder nach Erhalt der Rech­nung per Über­weisung zu zahlen. Sollte der Teilnahmebeitrag bis zu Beginn der Veranstaltung nicht vollständig bei der Gemeinde eingegangen sein, so behalten wir uns vor, die Teil­nahme zu verweigern. Sollten Sie ihr Kind nach Ablauf der Anmeldefrist wieder abmelden, wird der Teilnahmebeitrag trotzdem in voller Höhe fällig.

    Während all unserer Angebote und Freizeiten besteht für die Teilnehmer:innen eine Unfallversicherung durch die Unfallkasse Hessen. Für sonstige Schäden, insbesondere für Sachschäden, übernimmt die Kinder– und Jugend­förderung keine Haf­tung.

    Sowohl im Jugendzentrum als auch bei Fahrten und Ausflügen nutzen die Teilnehmer:innen die jeweiligen Angebote auf eigene Gefahr und haben die jeweils vor Ort geltenden Regeln zu beachten.

    Die Teilnehmer:innen werden von Mitarbeiter:innen der Kinder– und Jugend­förderung innerhalb der angegebenen Zeiten pädagogisch betreut und beaufsichtigt. Die Aufsichtspflicht vor und nach unseren Betreuungszeiten hat der Erziehungsberechtigte.
    Jugendliche ab 11 Jahren dürfen sich in Gruppen aus mindestens 3 Personen auf dem jeweiligen Gelände frei bewegen. Eine durchgehende Aufsichtspflicht kann in diesem Fall nicht gewährleistet werden.

    Wir halten uns bei all unseren Veranstaltungen bezüglich Ausgehzeiten, Diskothekenbesuche, Alkohol– und Tabakkonsum ohne Ausnahme an das Kinder– und Jugendschutzgesetz.

    Bei groben Regelverstößen der Teilnehmer:innen behalten wir uns vor, diejenigen von unserer Veranstaltung auszuschließen. In diesem Fall ist eine erziehungsberechtigte Person verpflichtet die Betroffenen am jeweiligen Veranstaltungsort abzuholen bzw. auf eigene Kosten eine betreute Heimreise zu organisieren.

Tagesaktionen


Ausflug Europapark

Ausflug Europapark 31.08.24

Alter 12-16 Jahre

…………………………

Die  Teilnehmer/-innen haben die Möglichkeit, sich in Gruppen zu mindestens drei Personen ohne ständige Aufsicht, alleine zu bewegen (z.B. im Freizeitpark).

…………………………

Die Zahlung des Teilnahmebeitrages in Höhe von  10€ an folgendes Konto zu entrichten (bitte überweisen Sie erst nach Zusage und Zahlungsaufforderung durch die KiJuFö):

Förderung durch das  Bundesprogramms  „Aufholen für Kinder und Jugendliche nach Corona“

Kontoinhaber: Gemeinschaftskasse Darmstadt-Dieburg
Kreditinstitut:  Sparkasse Darmstadt
IBAN:   DE86 5085 0150 0000 5482 00
BIC:     HELADEF1DAS
Verwendungszweck:   FAD 428100416, Name des Kindes, Name der Veranstaltung,

Anmeldung: Europapark

Ferienprogramm