Jugend ist die Zeit der gelebten Buntheit!


Jugend ist die Zeit der gelebten Buntheit!

„Das Thema Stillleben ist brandaktuell, denn meist geht es um die Sterblichkeit und dass wird immer relevant bleiben.“ (awa Mediengestaltung, BNE & PR Anja Wolff-Abel, Zwingenberg).  Mit Unterstützung des hessischen Kulturförderprogramms: LandKulturPerlen  bietet die  Jugendförderung Gemeinde Mühltal ein neues Kunstprojekt  an.

Das Angebot  richtet sich in die Gegenwart, die Zeit der Pandemie und bildet dabei die Leitfrage: „Welche Aufmerksamkeit gilt, wenn wir uns in Stille, Rückzug und Einsamkeit befinden?“ Wir suchen Euch! 14-18 Jahre, kunstbegeistert und neugierig auf Einblicke in das Leben und Denken anderer junger Menschen.

Wie tickt Ihr, wenn Ihr als Künstler:in, Euer „Stillleben“ in einen Film oder Podcast packt? Erprobt mit uns das unabhängige Denken innerhalb von Abhängigkeiten und die Bedeutung von Anerkennung… Das Kunst & Medienprojekt hilft Euch zu vernetzen und von Eurer derzeitigen Lebenswelt ein Stückchen mehr zu verstehen!

Das Projekt besteht aus zwei Modulen. Das 1. Modul findet als Videocall ab 1.September, jeden 2. Mittwochnachmittag von 17:30 – 19:30Uhr  statt. Das 2.Modul ist die eigentliche  Medienproduktion  und findet in den Herbstferien nach Möglichkeit als Präsentsveranstaltung in der Jugendförderung statt.

Infos und Anmeldungen unter jugendförderung@muehltal.de oder direkt bei  Florian Krimm unter Telefon 06151/1417333 in der Jugend- und Seniorenförderung . Alternativ könnt ihr auch mit dem  Messenger Dienst Signal unter 0151/56369198 mit uns Kontakt aufnehmen.