Senioren | Gemeinde Mühltal

Seniorenförderung

Senioren

Senioren

Seniorenförderung

Die Angebote der Seniorenförderung richten sich an alle Mühltaler Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr. Dabei gibt es keine Zugangsvoraussetzungen oder Beschränkungen hinsichtlich Nationalität, Religionszugehörigkeit, Mitgliedschaft oder ähnliches.

Zur kommunalen Seniorenarbeit in Mühltal gehören neben wöchentlichen Angeboten, Freizeit- und Bildungsangeboten oder geselligen Seniorennachmittagen auch Beratungs- und Hilfsangebote für das tägliche Leben im Alter.

Als Ort der Freizeitgestaltung hat die Seniorenförderung bei vielen Älteren einen festen Stellenwert bei der Gestaltung ihres Alltags und fördert lebenslanges Lernen.

Die Seniorenförderung wird in Kürze eine eigene Webseite (zusammen mit der Jugendförderung) erhalten. Dort wird das Angebot deutlich umfangreicher dargestellt werden.

Für weitere Anliegen und Informationen steht Ihnen die Seniorenbeauftragte Christel Müller gerne zur Verfügung.



Keine Abteilungen gefunden.

Aktuellste Artikel und Mitteilungen der Seniorenförderung

Pflege und Hilfe

Die Gemeinde Mühltal betreibt keine eigene Pflege-Einrichtung und kein Altenheim.

Der Verband der Ersatzkassen betreibt eine Website, auf der sich verschiedene Pflege-Angebote finden lassen. Diese wird regelmäßig aktualisiert: www.pflegelotse.de

In Mühltal ansässige Angebote für ambulante Pflege:

Pflegeteam Mühltal

Dornwegshöhstraße 22

64367 Mühltal

+49 6151 143-63

+49 6151 143-62

pflegeteam-muehltal.de/

Diakoniestation Mühltal

Fliednerweg 3

NRD Altenhilfe GmbH

64367 Mühltal

+49 6151 149-5050

nrd-altenhilfe.de/nrd-altenhilfe/ambulanter-pflegedienst/

In Mühltal ansässige Angebote für stationäre Pflege (Tagespflege, Kurzzeitpflege, vollstationäre Pflege):