Mühltal hilft erneut in Krisengebieten


Einsatzkräfte bei den verehrenden Waldbränden in Griechenland

Am heutigen Montag den 09. August sind zwei Einsatzkräfte der Einsatzabteilungen Nieder-Ramstadt und Nieder-Beerbach einer Anforderung des Landes Hessen gefolgt um im Rahmen eines Kontigenteinsatzes Hessischer Feuerwehren bei den verehrenden Waldbränden in Griechenland Hilfe zu Leisten. Die Einheiten der hessischen Feuerwehren werden auf dem Landweg nach Griechenland verlegt und werden voraussichtlich eine Einsatzdauer von 14 Tagen haben.

Wir wünschen den Mitgliedern der Einsatzabteilung Jan Dilewski und Dennis Rapp alles Gute, viel Erfolg und eine sichere Zeit im Krisengebiet!

Weitere Informationen zum Einsatz der Helfer in Griechenland

Webseite Innenministerium Hessen

Weiteres Mannschaftstransportfahrzeug in das Hochwassergebiet im Ahrtal

Bereits am Donnerstag den 05. August konnte ein weiteres gut erhaltenes Mannschaftstransportfahrzeug in das Hochwassergebiet im Ahrtal durch Mitarbeiter des Fachbereichs Sicherheit und Ordnung unter der Leitung des stv. Fachbereichsleiters Steffen Acker überführt werden.

Das Fahrzeug wurde zusätzlich mit dringend im Ahrtal benötigtem Feuerwehrmaterial wie Druckschläuchen, wasserführenden Armaturen und Leitern der Feuerwehren Griesheim und Groß-Umstadt beladen, welches auch gleich nach der Übergabe des Fahrzeuges an den KfV Ahrweiler zum Einsatz kam.

Wir danken an dieser Stelle der Metzgerei Göbel, der Firma SchritArt Böhle aus Dieburg für die Beschriftung des Fahrzeugs, den Kommunen und Feuerwehren Groß-Umstadt und Griesheim für die Bereitstellung des Materials und unseren Beschäftigten des Sachgebietes Straßenverkehr welche die Überführung durchführten.