KW46 Impfangebote in Mühltal | Gemeinde Mühltal

Corona-Impfangebote von Gemeinde und Hausarztpraxis


Für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Mühltal wird es zunächst am 10. und am 11. Dezember 2021 zwei Gelegenheiten geben, sich wohnortnah gegen Corona impfen zu lassen. Sowohl die Gemeinde Mühltal als auch die Hausarztpraxis am Fliednerplatz im Ortsteil Nieder-Ramstadt unterbreiten den Mühltalerinnen und Mühltalern entsprechende Angebote. Möglich sind damit neben Erst- und Zweitimpfungen auch sogenannte Booster-, also Auffrischungsimpfungen.

Am Freitag, den 10. Dezember 2021, können Impfwillige in der Zeit von 10 Uhr bis 17 Uhr im großen Saal des Bürgerzentrums (Ober-Ramstädter-Str. 2-4) ihre STIKO-konformen COVID-19-Impfungen erhalten. Eine Terminbuchung im Vorfeld ist für diesen Tag nicht erforderlich. Das Impfteam des Deut­schen Roten Kreuzes (DRK) und der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH), die im Namen des Gesundheitsamtes der Stadt Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg unterwegs sind, wird sowohl den Impfstoff von BioNTech als auch den von Johnson & Johnson dabeihaben.

Zu diesem Impftermin sind ein Ausweisdokument, optional die Krankenkassenkarte, der Impfpass sowie die bereits ausgefüllten aktuellen Formulare (Aufklärungsmerkblatt und Anamnese- und Einwilligungsbogen) mitzubringen, abrufbar auf der folgenden Internetseite des Robert-Koch-Instituts: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/Aufklaerungsbogen-Tab.html. Für den Fall, dass diese Formulare am 10. Dezember vergessen werden, hat das Impfteam natürlich noch die entsprechenden Unterlagen im Gepäck. Weitergehende Informationen zu dieser Aktion sind abrufbar unter: http://www.impfteam-darmstadt-dieburg.de.

Auf Bitte von Landrat Klaus Peter Schellhaas hat sich Bürgermeister Willi Muth mit dem Gesundheitsamt in Verbindung gesetzt und eine Nutzung und Herrichtung der Räume des Bürgerzentrums zu Impfzwecken zugesagt. „Der Zugang zum Bürgerzentrum ist barrierefrei und so für alle gut erreichbar“, sagt Willi Muth. Und weiter: „Ich freue mich darüber, dass die Gemeinde Mühltal ihren Bürgerinnen und Bürgern so ein gutes, ortsnahes Angebot unterbreiten kann und hoffe auf eine rege Beteiligung. Der Gemeinde­vorstand und die Gemeindevertretung wurden von dieser Aktion schon in Kenntnis gesetzt.“

Die Hausarztpraxis am Fliednerplatz bietet für alle Mühltaler Bürger/innen einen Tag später, am Samstag, dem 11. Dezember 2021, einen offenen Impftermin mit dem Impfstoff Comirnaty von BioNTech/Pfizer an. Wichtig: Die Terminvergabe für diesen Tag findet vorab am Freitag, dem 26. November 2021, zwischen 15 Uhr und 17 Uhr statt. Bitte kommen Sie oder ein Angehöriger innerhalb dieses Zeitraumes zu den Räumen der Praxis im Fliednerweg 8-10; hier erfolgt Ihre Anmeldung und es wird Ihnen Ihr Impfzeitpunkt für den 11. Dezember 2021 genannt. Aufgrund der hohen Telefonauslastung bittet Sie das Praxisteam Dr. Kiesel höflich, von Anrufen über das Praxistelefon zwecks Impfterminvergabe abzusehen. In kleinerem Umfang sind Corona-Schutzimpfungen auch in den anderen Mühltaler Hausarztpraxen möglich. Weitere Impfangebote in größerem Umfang sind jedoch bisher noch nicht an die Gemeindeverwaltung herangetragen worden.

Die beiden nächsten Impftermine in Mühltal konnten ebenfalls schon festgelegt werden. Im Bürgerzentrum wird durch das Impfteam von DRK und JUH wieder am 7. Januar 2022 geimpft. Die Hausarztpraxis am Fliednerplatz hat für den 29. Januar 2022 den nächsten offenen Impftermin geplant; eine Anmeldung für diesen Termin kann am 14. Januar 2022 zwischen 15 Uhr und 17 Uhr erfolgen. Nähere Infos zu den Impfterminen im neuen Jahr finden Sie zu gegebener Zeit auf der Internetseite der Gemeinde Mühltal und in der Weihnachtsausgabe der Mühltalpost bzw. in der Tagespresse.

Weitere Informationen zu Impfterminen finden Sie auf der Webseite der Gemeinde Mühltal im Bereich:

COVID-19 Impftermine